Praxis für Ergotherapie
und Handrehabilitation

die Ergoburg Schriftzug
Nele Heinold

Nele Heinold, Praxisinhaberin

  • Ergotherapeutin seit 1999
  • zertifizierte Handtherapeutin seit 2013

Ergotherapie
Ergo - Werk - Arbeit

Der Mensch strebt nach einem selbstbestimmten Leben. Durch Krankheit oder Unfall sowie Beinträchtigungen in der Entwicklung,
kann das gewohnte Leben schnell in unerwünschte Bahnen geraten.
Der Wunsch nach Selbstbestimmtheit bleibt jedoch immer bestehen.

Ergotherapeuten unterstützen Patienten auf dem Weg zurück in den Alltag oder in den Alltagssituationen . Sie schaffen mit viel Engagement durchdachte Übungssituationen, die zielgerichtet Bewegung und Gedächtnis fördern. Ergotherapeuten sehen den Menschen ganzheitlich. Das heißt eine gesunde Psyche ist in jedem Alter ein wichtiger Bestandteil, um das gesetzte Therapieziel zu erreichen.

Die Entwicklungsschritte des Menschen und die physiologisch ausgeführte Bewegung nehmen Ergotherapeuten als Leitziel und Grundlage.

Lernstörungen und Entwicklungsverzögerungen im Kindesalter sowie die Behandlungen im Erwachsenenbereich bearbeitet ein Ergotherapeut/in mit unterschiedlichen Therapiemethoden die er/sie sich neben der allgemeinen Ausbildung im Verlauf der beruflichen Weiterbildung individuell angeeignet hat.

Zielgerichtetes Arbeiten hat für einen Ergotherapeut/in oberste Priorität.